Hall of Fame

2017

Herren Elite: Patrick Lorenz (Schweiz)
Damen Elite: Astrid Reimer-Kern (Deutschland)

2016

Herren Elite: Michael Dickert (Österreich)
Damen Elite: Christine Seehofer (Österreich)

2015

Herren Elite: Thorsten Deck (Deutschland)
Damen Elite: Nicole Eisler (Schweiz)

2014

Herren Elite: Michael Dickert (Österreich)
Damen Elite: Nathalie Zeoli (Deutschland)

2013 / Einzelweltmeisterschaften

Herren Elite: Jesper Ratzer (Dänemark)
Damen Elite: Nathalie Zeoli (Deutschland)

2012

Herren Elite: Jesper Ratzer (Dänemark)
Damen Elite: Zuzana Kubáňová (Tschechien)

2011

Herren Elite: Krenn Christoph (Österreich)
Damen Elite: Tyrell Isabelle (England)

2010 / Doppelweltmeisterschaften

Herren Elite: Adamsson Stefan (Schweden)
Damen Elite: Björnström Michaela (Finnland)

2009

Herren Elite: Jezler Stefan (Schweiz)
Damen Elite: Altmann Silke (Deutschland)

2008

Herren Elite: Krenn Christoph (Österreich)
Damen Elite: Altmann Silke (Deutschland)

2007

Herren Elite: Schaub Elmar (Deutschland)
Damen B: Walser Beatrice (Schweiz)